Menu

Videosystem Fike Video Analytics für Flammen-, Rauch- und Einbruchskennung

Beschreibung

Fike Video Analytics ist eine sofort einsetzbare Videolösung zur Raucherkennung. Das ultramoderne kamerabasierte Videosystem Fike Video Analytics erkennt Flamm- und Rauchquellen unabhängig von Luftstrom in dem Bereich. Fike Video Analytics verschafft einen wichtigen Vorteil bei der frühzeitigen Branderkennung insbesondere in kritischen Umgebungen und Open-Air-Veranstaltungsflächen.

RAUCHERKENNUNGSKAMERA fike video analytics IP

Die Fike Video Analytics IP-Kamera vereint die bessere Auflösung und Bildqualität einer Standardnetzwerkkamera mit integrierten Funktionen zur Flammen-, Rauch- und Bewegungserkennung. Die FM-zugelassene Technik erkennt:

  • Flammen im Sichtfeld der Kamera
  • Reflektiertes Licht eines Brandherdes (bei versperrter Sicht auf Flammen)
  • Rauchschwaden und Umgebungsrauch
  • Unbefugter Zutritt (Einbruch)
Weitere Informationen

 

NETZWERK-VIDEOREKORDER FSM-IP

Der FSM-IP ist ein skalierbarer Netzwerk-Videorekorder mit Videoverwaltungssoftware, der bis zu 32 Fike Video Analytics-Netzwerkkameras zur Flammenerkennung unterstützt:

  • Zeichnet kontinuierlich Videodatenströme auf einer internen Festplatte auf
  • Anpassbarer Speicherplatz entsprechend den Anwendungserfordernissen
  • Überwachung von Live-Videos
  • Erfassung aller Alarmbedingungen in einem Ereignisprotokoll
  • Weiterleitung von Alarmen und Videos an entfernte Standorte
  • Netzwerkmanagementschnittstelle für Konfiguration und Wartung
Weitere Informationen

 

ÜBERWACHUNGSTOOL SPYDERGUARD ZUR FLAMMEN-, RAUCH- UND EINBRUCHSKENNUNG

SpyderGuard ist ein modernes Überwachungs-, Untersuchungs- und Verwaltungstool, das einen nahtlosen Zugriff auf mehrere FSM-Server ermöglicht. SpyderGuard kombiniert Objektschutz und Frühwarnbrandschutz:

  • Gleichzeitiger Zugriff auf mehrere FSM-IPs
  • Integration von Gebäude-, Standort- und Geschossplänen sowie von Drittanbietersystemen
  • Fernüberwachung über Internet
  • Wiedergabe von archivierten Ereignissen
Weitere Informationen

 

KANN VORHANDENE SICHERHEITSTECHNIK ZUM SCHUTZ DER ANLAGE VOR BRÄNDEN VERWENDET WERDEN? JA… MIT DEM fike video analytics SERVER

Der Fike Video Analytics Server ist eine Wintel-basierte Lösung zur Flammen-, Rauch- und Einbruchserkennung, die sich überall dort nutzen lässt, wo bereits analoge oder netzwerkbasierte Kameras zum Einsatz kommen. Das Ergebnis ist möglicherweise keine NFPA-konforme Lösung, jedoch nutzt der Fike Video Analytics Server dieselben Algorithmen wie die Fike Video Analytics IP™-Kamera und erkennt verschiedene Ereignisse und gibt entsprechende Alarme aus. Der Fike Video Analytics Server kann Videosignale von bis zu 16 ONVIF-Videodatenströmen verarbeiten und über ein einzelnes Netzwerk mit einer Fike Video Analytics™-Workstation genutzt werden, was eine einfache Skalierbarkeit ermöglicht.

  • Verarbeitet bis zu 16 ONVIF-Videodatenströme von IP-Kameras oder Encodern
  • Erkennt und warnt frühzeitig vor Flammen, Rauch und Bewegungen ähnlich wie die Fike Video Analytics IP-Kamera
  • Ist skalierbar auf mehrere Geräte über IP-Netzwerk
  • Ermöglicht Fernüberwachung über LAN oder Internet mithilfe von SpyderGuard
  • Ermöglicht Fernwiedergabe von archivierten Ereignissen
  • Erfüllt die Sicherheitsanforderungen Ihres Unternehmens
  • Erfordert ein 1-GB-Netzwerk für Videoübertragung

Videobasierte Erkennungssysteme erfüllen zwei Aufgaben – sowohl den Brand- als auch den Objektschutz. Fike Video Analytics Server stellt eine kosteneffiziente Alternative zu vielen nachgerüsteten und vorhandenen Sicherheitslösungen dar.

 

Fire Excellence Awards 2011 Finalist - SigniFire

Anwendungsgebiete

  • Museen
  • Transportwesen
  • Flugzeughangars
  • Schulungsbereich
  • Fertigungsindustrie
  • Schifffahrt
  • Energiebranche
  • Lagerhäuser
  • Verteilzentren